Die Fleischeslust der lebenden Toten

Zombie-Bild von Timo Grubing

Zombie von Timo Grubing

Am 17. Juli war ich auf der ersten Kinderhauser Tagung in Münster zu Gast. Veranstaltet wurde das ganze von der Gesellschaft für Leprakunde, folglich waren Geschichte und Rezeption der Lepra die Themen.

Mein Vortrag dort hatte den Titel „Leprose als ‚lebende Tote‘ und kontemporäre Horrorfilmfiguren“. Es geht um Zombies und Aussätzige, und was sie für die Gesellschaften heute und im Mittelalter symbolisieren.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Historie, Wort

Eine Antwort zu “Die Fleischeslust der lebenden Toten

  1. Kathrin Arlt

    Respekt! Selten so einen spannenden und guten Vortrag über ein Thema gehört, das mich ansonsten gar nicht tangiert. Echt klasse, Fabi.
    Kate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s