Zesenfilmtitel

EIne Gestalt, deren Kopf mit Klopapier umwickelt wurde.

Dörrleichenverkleidung, selbstgemacht

Wir haben Philipp von Zesen viel zu verdanken. Zum Beispiel das Weltall, den Kreislauf und die Leidenschaft. Der Dichter mit dem Pseudonym Ritterhold von Blauen war ein großer Freund der Verdeutschungen und hat jede Menge Fremdwörter in unsere Muttersprache übertragen. Darunter, wie eben zu lesen war, das Universum, die Zirkulation und die Passion. Andere Zesen-Vorschläge haben es leider (?) nicht ins Umgangssprachliche geschafft, wodurch uns zahlreiche wunderschöne Filmtitel entgangen sind, unter anderem »Tee im Weiberhof des Archimedes« oder »Die Lusthöhle der vergessenen Leichen«. Das ist sehr schade, deswegen fordere ich mehr Zesenfilmtitel:

Der Mann mit dem goldenen Meuchelpuffer – der verdeutschte Produzent wäre übrigens Albert R. Bröckelkohl*.

Die Dörrleiche kehrt zurück – die Fortsetzung der erfolgreichen Neumachung* »Die Dörrleiche«

Der Leuthold – mit Mel Gibson, von Roland Emmerich

Der Tageleuchter zum Hof – Regie: Alfred Ruckhahn*

Die Erzmutter – die Verfilmung der Legende vom weiblichen Erzvater, mit Johanna Wokalek

Der blitzfeuererregte Reiter – Regie: Sydney Pollack

Der Klägler – Drama mit Attila Hörbiger

Lustkind auf vier Pfoten – Direct-to-DVD-Komödie von 2012, Untergenre ‚Lustige Hundefilme‘

Entgliederei – Schauderstreifen* von 2000, mit Franka Kraftvolle*

Tod (oder Mord) im Jungfernzwinger – Kriminalfälle im Jungfernzwinger sind seit Ecos »Der Name der Hageblüte*« sehr beliebt.

Mit neuen Zesenismen für moderne Dinge kann die Liste endlos fortgeführt werden. Sie sollte bei Filmen nicht enden, ein schöner Buchtitel aus Zesens Welt wäre »Spitzgebäude – ein Roman von der bizarren Scheibenwelt«. Bücher und Filme sind nur die Spitze des potentiellen Zesentitel-Eisbergs. Der King of Germanisation hätte sicher auch vor Punkbands nicht halt gemacht und »Schlechtes Gottestum« verdeutscht. Mehr als Strolchtonkunst* hätte dem Hofpfalzgrafen Zesen sicher ein Slogan gefallen, der oft Rosseau zugeschrieben wird und der sich bei der Umweltbewegung großer Beliebtheit erfreut hat: „Zurück zur Zeugemutter!“ Ich schließe mit „Mehr Zesenismen!“

*keine Originale sondern Neozesenismen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Wortspinnerei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s