Archiv der Kategorie: Seltsamer Alltag

10 Shades of PEGIDA

Sie marschieren, die Ungutmenschen gegen das Böse. Ihr Name ein Akronym: PEGIDA, „Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung des Abendlandes“. Was kaum jemand weiß und was zu schwerwiegenden Verwechslungen führen kann: Die Abkürzung PEGIDA wird auch von mehreren anderen, meist sehr unterschiedlichen Gruppierungen verwendet. Eine Verwechslung der verschiedenen PEGIDA könnte zu einem unangenehmen Schlamassel führen. Etwa, wenn als Eulen verkleidete Mitmenschen sich auf einmal bei einem Pferdepolospiel oder in einem Auffanglager für Pestkranke einfinden. Deswegen eine Liste der häufigsten PEGIDA-Gruppen: Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Seltsamer Alltag

Adbusting: Karpatenfürst und Suizidwühlmäuse

Beim Betrachten dieses Plakates in Berlin sind mir zwei Dinge aufgefallen:

1. Ein Schnurrbart für Dracula spricht nicht nur für Werktreue, er kann sogar sehr passend aussehen.

2. Lemmings sollten überall drauf.

draculemming

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Seltsamer Alltag

Informiert ruft an

Mein Telefon klingelt und aus reiner Neugier gehe ich ran. Jemand stellt sich mit „Deutschland informiert“ vor. Seltsamer Name. Ob ich eine Minute Zeit habe für eine Umfrage. Irgendwas mit Verbraucherschutz. Dummerweise sage ich „Ja.“ Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Seltsamer Alltag, Uncategorized

Blogparade: Meine Lieblingstasse

Ein Beitrag zur Tassen-Blogparade von Hirnrinde

Meine Lieblingstasse ist eher schlicht, weiß, mit einem aufgedruckten Alf. In einer Hand (Pranke? Pfote?) trägt der pelzige Alien eine goldene „1“, in der anderen einen Blumenstrauß. Auf der Rückseite prangt eine Sprechblase mit der Aufschrift: „Du bist für mich die Nummer 1!“. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Seltsamer Alltag

Alberne Straßennamen in Wuppertal und Umgebung (V)

Das süße Jenseits - in Dönberg wird dieses Versprechen wahr.

Das süße Jenseits – in Dönberg wird dieses Versprechen wahr.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Seltsamer Alltag